Tauben-Patenschaft

Helfen Sie und werden Sie Pate unserer Lebenshoftauben

Tauben-Patenschaften helfen uns erheblich dabei, die monatlichen Kosten für unsere Lebenshof-Bewohner zu decken. Denn unsere derzeit Bewohner haben natürlich viel Hunger und freuen sich aufgrund ihrer zumeist schweren Vergangenheit über hochwertige Futterzusätze. Auch helfen Sie dabei eine besondere medizinische Versorgung zu gewährleisten.

Als Pate werden Sie einmal im Jahr zu unserem Patenfest eingeladen. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Patentaube zu allen anderen Zeiten einen Besuch abzustatten. Nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf, denn eine vorherige Terminabsprache ist notwendig.

Bitte schicken Sie das ausgefüllte Patenschaftsformular zurück an die im Dokument stehende Adresse:

Kölner Taubenhilfe e.V.
z.H. Frau Wonneberger
Fürstenbergstraße 84
50226 Frechen

oder per Mail an 

stadttauben_koeln@yahoo.de

Unsere Patenschaftstauben

Diese Tauben stehen stellvertretend für viele Stadttauben auf unserem Lebenshof.  

Ikea

Ikea kam vor ein paar Wochen total entkräftet, untergewichtig und dem Hungertod nahe bei uns an. Sie war ebenfalls nicht mehr im Stande die Körpertemperatur zu halten. Leider hatte ein nicht vogelkundiger Tierarzt den Findern den Rat gegeben nur Nystatin zu füttern, keine richtige Nahrung. So waren Ikeas erste Tage bei uns sehr kritisch. Doch nach regelmäßiger Eingabe von Elektrolyten und Aminosäure sowie ständigem Päppeln und Temperatur messen, konnte Ikea wohlgenährt und gesund in ihr neues Taubenleben in unsere neue Voliere ziehen.

Patentaube Ikea der Taubenhilfe Köln

Peter

Peter ist bereits 12 Jahre alt und schon einige Zeit bei uns. Er ist in einer Bonner Grundschule so schlimm gegen eine Fensterscheibe geflogen, dass er den Hals fast bis zur Halsschlagader offen hatte. Peter konnte aber direkt erfolgreich operiert werden, jedoch wollte der Züchter ihn nicht zurück haben. Ihm geht es sehr gut, man sieht allerdings nach den Jahren immer noch die operierte Stelle, denn seine Federn wachsen dort etwas wild.

Patentaube Peter der Taubenhilfe Köln

Claartje

Claartje ist eine niederländische Brieftaube, welche erschöpft und abgemagert vor ca. 4 Jahren zu uns kam. Wie üblich wollte der Brieftaubenzüchter sie nicht zurück haben. Nach zwei Tagen ordentlichem Essen und Ausruhen, hat sich Claartje liebevoll um zwei Taubenküken gekümmert. Mittlerweile ist sie etwas in die Jahre gekommen, aber top fit.

Patentaube Claartje der Taubenhilfe Köln